Peugeot e-Boxer

Peugeot e-Boxer 1
Nutzlast in kgNutzlast in kg 955/1790
Laderaum in m3Laderaum in m3 8/17
Anhänglast in kgAnhänglast in kg 0/0
SitzplätzeSitzplätze 5/9

KONTAKT

Peugeot (Suisse) SA

  • E-Mail: matthias.mayer@peugeot.ch
  • Mobile: +41 79 654 22 68
  • Web: www.peugeot-professional.ch

Der neue Peugeot e-Boxer bietet mit 8 bis 17 Kubikmetern genau das gleiche Ladevolumen wie die Verbrenner –  dank des Einbaus der Batterien unter dem Ladeboden. In der Tat behält der neue Peugeot e-Boxer alle grossartigen  Eigenschaften dieses Modells bei und bringt gleichzeitig 100 Prozent elektrisches Fahren in das Segment der  grossen Transporter. Er bietet alle ursprünglichen Qualitäten des Peugeot Boxer – ohne Kompromisse und jetzt mit  null Emissionen. Basierend auf drei Radständen (3, 3,45 und 4,04 Meter), gibt es den Kastenwagen in fünf  unterschiedlichen Grössen, die sich in Länge (L1 bis L4) und Höhe (H1 bis H3) unterscheiden. So findet jedes Unternehmen die passende Variante. Zusätzlich ist der Peugeot e-Boxer für spezifische Ansprüche auch in weiteren  Versionen erhältlich, wie zum Beispiel Chassis-Kabine, Chassis-Doppelkabine und Plattformkabine. Dies ist ein  entscheidender Vorteil gegenüber seinen Mitbewerbern, von denen viele nur eine oder zwei Versionen ihrer  elektrischen Grosstransporter anbieten. Neu ist auch der Innenspiegel, in dem zahlreiche Informationen leicht  verständlich abgebildet werden. So wissen der Fahrer oder die Fahrerin mit nur einem Blick um den Ladezustand der  Batterie, die verbleibende Reichweite, die Spannung, die Stromstärke und den Fahrmodus. Rund um das übersichtliche Kombiinstrument bietet der Peugeot e-Boxer zahlreiche praktische Ablagen und Fächer. Der  vollelektrische Peugeot e- Boxer bietet vom Start weg ein Drehmoment von 260 Nm bei einer maximalen Leistung  von 120 PS. Dank des elektrischen Motors fährt sich der Van fast vibrations- und geräuschlos. Der Antriebsstrang gewinnt zudem Energie zurück (Rekuperation), wenn das Pedal losgelassen oder die Bremse betätigt wird. Die Längen L1 und L2 sind mit einer Lithium-Ionen-Batterie mit 37 kWh ausgestattet. Damit erzielt der  e-Boxer eine Reichweite bis zu 200 Kilometer nach WLTP. In den Längen L3 und L4 ist eine 70-kWh- Batterie  verbaut. Mit ihr fährt der e-Boxer bis zu 340 Kilometer. In der Karosserievariante Fahrgestell ist die grössere Batterie  bereits ab der Länge L2 integriert.